Die Suche ergab 7 Treffer

von Studentin
Do 18. Okt 2012, 21:15
Forum: Landbewirtschaftung in Mecklenburg-Vorpommern
Thema: Landbewirtschaftung als Herausforderung
Antworten: 14
Zugriffe: 12562

Re: Landbewirtschaftung als Herausforderung

Schwalbe hat geschrieben: 11. Agrarsubventionen wurden nicht eingeführt um die Landwirte zu stützen, sondern um ihre Produkte zu verbilligen: damit die Verbraucher weniger für Ernährung und mehr für Industrieprodukte investieren. Sie sind ein Teil jener Wachstumsbeschleunigung, die eine gesunde bäu...
von Studentin
Mo 17. Sep 2012, 21:13
Forum: Landbewirtschaftung in Mecklenburg-Vorpommern
Thema: Massentierhaltung
Antworten: 16
Zugriffe: 13075

Re: Massentierhaltung

Wer gegen Massentierhaltung ist (was ich durchaus unterstütze), sollte aber auch in seinem eigenen Konsumverhalten entsprechend agieren. Also kein Fleisch, keine Wurst aus dem Supermarkt, sondern direkt vom Bauern nebenan. Das wäre für mich dann konsequent. Aber ich fürchte, dass viele Verbraucher a...
von Studentin
Fr 17. Aug 2012, 19:29
Forum: Nachhaltige Lebensstile, ethische Aspekte und Verbraucherinformation - "Verantwortung für das Leben
Thema: Entfremdung der ländlichen Bevölkerung
Antworten: 26
Zugriffe: 24015

Re: Entfremdung der ländlichen Bevölkerung

LUMV hat geschrieben: [...]Es gibt unglaublich viele Einrichtungen, Verbraucherorganisationen, Verwaltungen, Krankenkassen, NGO`s etc., die sich alle aus der jeweils eigenen Sicht um Ernährungsberatung, Lebensmittelsicherheit, Verbrauchersicherheit und Bildung kümmern. Was fehlt ist die neutrale, i...
von Studentin
Fr 17. Aug 2012, 19:08
Forum: Landbewirtschaftung in Mecklenburg-Vorpommern
Thema: weniger Agrochemie auf den Feldern MVs
Antworten: 0
Zugriffe: 4071

weniger Agrochemie auf den Feldern MVs

Gestern stand in der Zeitung ein erschreckender Artikel: es geht um den zunehmend extensiven Einsatz des Totalherbizids Glyphosat. Dieses Mittel wird nicht nur gegen Unkraut, sondern auch gegen unreifes Getreide eingesetzt, damit unreife Körner zum Zeitpunkt der Ernte nicht kostenintensiv getrocknet...
von Studentin
Sa 21. Jul 2012, 20:15
Forum: Nachhaltige Lebensstile, ethische Aspekte und Verbraucherinformation - "Verantwortung für das Leben
Thema: Entfremdung der ländlichen Bevölkerung
Antworten: 26
Zugriffe: 24015

Re: Entfremdung der ländlichen Bevölkerung

klar ist der Verbraucher in gewisser Hinsicht auch mit Schuld an der derzeitigen Schieflage zwischen Preis und Nahrungsmittel. Weil wir als Deutsche möglichst billig einkaufen wollen. Und diese Möglichst-billig-Mentalität ist so tief in uns verwurzelt, dass es nur schwer ist, dagegen anzukommen. War...
von Studentin
Do 12. Jul 2012, 18:28
Forum: Landbewirtschaftung in Mecklenburg-Vorpommern
Thema: steigender Flächenverbrauch u. Flächenkonkurrenz
Antworten: 15
Zugriffe: 13890

Re: steigender Flächenverbrauch u. Flächenkonkurrenz

Da kann ich meinen beiden Vorrednern nur beipflichten. Ich habe das Problem mit den Entwicklungsländern bzw. Futter produzierenden Ländern weiter oben ja schon angesprochen und will darauf jetzt nicht mehr näher eingehen. Landratte hat geschrieben: Der Weltagrar-Bericht sieht Investitionen in die kl...
von Studentin
Di 10. Jul 2012, 19:52
Forum: Landbewirtschaftung in Mecklenburg-Vorpommern
Thema: steigender Flächenverbrauch u. Flächenkonkurrenz
Antworten: 15
Zugriffe: 13890

Re: steigender Flächenverbrauch u. Flächenkonkurrenz

Ich schließe mich der Meinung von Jan Reimond bzgl. dieser großindustriellen Mastanlangen an. Durch diese Art der Fleischproduktion werden nicht nur die einheimischen Kleinbauern an den Rand ihrer Existenz gedrängt; auch die Landwirtschaft derjenigen Länder wird auf Dauer ruiniert, die dieses billig...