Mensch und Land sind das Glück von Mecklenburg-Vorpommern

„Mensch und Land sind das Glück von Mecklenburg-Vorpommern… Die Masterpläne dafür werden nicht nur in der Landesregierung und im Landtag erarbeitet, sondern auch in Perspektivkommissionen und Kuratorien von unabhängigen Expertinnen und Experten.“
                                          Till Backhaus, Horst Klinkmann, Hans-Robert Metelmann. Rostock-Warnemünde, 27.12.2012        „Rostocker Präambel“

Ein Internetforum lud in diesem Prozess zur Bürgerbeteiligung und maßgeblichen Diskussion in der Öffentlichkeit ein.
Aus der Mitte der Gesellschaft entstand so gemeinsam „Mensch und Land“, ein Leitbild für Mecklenburg-Vorpommern.

„Für die Erstellung der Internetseite www.mensch-und-land.de wurden von der DVZ M-V GmbH insgesamt 65 Arbeitsstunden benötigt, die ohne zusätzliche Kosten im Rahmen des bestehenden Servicevertrages des Ministeriums für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz mit der DVZ M-V GmbH erbracht wurden.“ (Landesregierung MV 07.11.2013)

www.mensch-und-land.de begleitete damals den zirka 140.000 Euro teuren
von einer ehrenamtlichen Perspektivkommission erarbeiteten Masterplan
„Mensch und Land Mecklenburg-Vorpommern“.

Nach der wissenschaftlichen Begleitung (Angebot: 100.000 Euro) durch das „Hanseatisches Institut für Unternehmertum und regionale Entwicklung“ an der Universität Rostock wurden die 401 Beiträgen des Internetforums mit gezählten 91.871 Zugriffen gelöscht
und die somit überflüssige Internetpräsenz www.mensch-und-land.de konnte erworben werden.

Diesen Freiraum haben wir neu gestaltet,
unterstützt durch die einmalige Förderung der Ehrenamtsstiftung MV:
für 10 Jahre stromaufwärts.

Zum Glück können wir so wenigstens knapp die Hälfte der gelöschten Beiträge
insgesamt  181 Beiträge •  in insgesamt 30 Themen • von insgesamt 24 Mitgliedern
hier neu präsentieren:

https://mensch-und-land.de/ade/

für eine noch breitere Gegenöffentlichkeit…
Mensch und Land sind das Glück von Mecklenburg-Vorpommern

Der Masterplan ist also nicht komplett verschwunden.
Die Suche nach ihm auf der Internetseite des Ministeriums für Landwirtschaft und Umwelt ergibt aktuell nur einen Treffer:

Entwicklungsprogramm für den ländlichen Raum 2014-2020 MV.pdf
Zuletzt geändert am 23/08/2018

Dort ist zu lesen: „Durch das Landwirtschaftsministerium wurde ein umfassender gesellschaftlicher Diskussionsprozess zur Schaffung eines Leitbildes für die Ausrichtung der Land, Forst- und Ernährungswirtschaft sowie zur Entwicklung des ländlichen Raums in Mecklenburg-Vorpommern im Rahmen des Masterplans „Land und Mensch“ initiiert (www.mensch-und-land.de).“

Aber der Suche nach dem Internetforum oder deren Nutzern führt dort zu keinem Ergebnis.
Ja, wie weit die Beiträge der Einwohner im Masterplanprozess berücksichtigt wurden,
ist ohne Quelle schwer nachvollziehbar.

Desillusionierung kann immer noch helfen, die verbliebenen Kräfte sinnvoll einzusetzen
auch in der schönen neuen Welt.

Die „TOLLENSETALER STIMME“, 
das UNABHÄNGIGE INFORMATIONSBLATT FÜR FREUNDE, BEWOHNER UND GÄSTE DES TOLLENSETALS

Zoom per Scrollen
bzw. "Pinch"-Geste auf dem Touchscreen
Um in den PDF-Ausgaben der Tollensetaler Stimme zu suchen, nutze das Suchfeld auf der Seite Archiv.